//
Daishin Zen Schule

Zen mit Freude und Leichtigkeit

Mit Yin Zen Seminaren geht Daishin Zen den Menschen entgegen

 
Zen mit Freude und Leichtigkeit
(HP). Es geht immer nur um das Leben, das Da-Sein ganz in diesem Augenblick, in diesem Moment. Nicht jeder Mensch, der eine stille - manchmal noch unbewusste - Sehnsucht in sich spürt, dieses Leben ganz und gar leben zu wollen, hat den Drang und das Bedürfnis oder auch überhaupt nur die Kenntnis, dieses in der klassischen Zen-Tradition zu tun. Diesen Menschen kommt das Daishin Zen nun entgegen. Freude und Leichtigkeit sind die Basis. Im Daishin Zen gibt es jetzt erste Seminare, die diese Aspekte des Seins in den Vordergrund stellen.

Ob an einem Wochenende oder an mehreren Tagen – das Ziel der Yin Zen Seminare ist, die Teilnehmer mit sich und ihrem Herzen zu verbinden – und das mit Freude, ohne Askese, und mit Leichtigkeit, ohne Zwang. Daishin Zen geht damit bewusst zu den Menschen! Wir bieten Yin Zen Seminare z.B. im Hotel Rogner in der Steiermark in Blumau, Österreich an. Andere Wellness-Anbieter sind ebenfalls mit uns im Gespräch. So wie wir auch im Meridians Spa in Hamburg bereits Zen praktizieren und Menschen Zen nahebringen, werden wir es in Zukunft noch gezielter an Orten tun, an denen sich Menschen einfinden, die etwas für sich und ihr Leben tun wollen. „In“ ist das japanische Wort für „Yin“, also also das Weibliche, Weiche, das in Männern wie Frauen im Ausgleich sein sollte zum leistungsorietntierten, männlichen Yang. Deshalb heißt diese Richtung des Daishin Zen: Yin Zen.

Sich selber finden, das ist das Ziel

Den Dharma zu vorbreiten ist die Aufgabe. Das heißt, wir wollen Menschen einen Methode anbieten, mit der sie zu sich selber und sich selber finden können. Es ist nicht selten, dass heutzutage ein Suchender einen langen Weg durch viele esoterische Gruppen und Vereinigungen gehen bis sie z.B. zum Zen finden und da dann bleiben. In diesem Sinne sind die Yin Zen-Angebote eine Abkürzung. Wellness im besten Sinne heißt, etwas für sich und seinen Körper zu tun, und damit Entspannung und Erholung zu verbinden. In Yin Zen Seminaren wird dieses ergänzt um Meditation in Stille, Zeiten des Schweigens und der Achtsamkeit. Diese Kombination wird mittlerweile von vielen Medizinern unterstützt und empfohlen, das sind Angebote für Menschen in unserer modernen Zeit.

Was unterscheidet Yin Zen Seminare von traditionellen Seminaren im Daishin Zen? Das will ich am Beispiel des Yin Zen Seminars, das vom 3. bis 5.Mai in Bad Blumau im Hotel und Therme Rogner, Österreich, stattfinden, aufzeigen: Dort werden die Teilnehmer eingeführt in die Meditation des Zen, Zazen. Nach maximal drei Meditations-Zyklen werden ergänzende Angebote wie Qi Gong und Yoga gemacht. Wir beginnen auch am frühen Morgen vor dem Frühstück mit Zazen und dem Sonnengruß um 6 Uhr, auch meditieren die Teilnehmer am Abend. Tagsüber sind Zeiten für Einzelgespräche – in diesem Fall mit Meditationslehrerin Constanze Hofstaetter, Erholungsphasen in der Therme eingeplant. Es werden kleine Rituale und Achtsamkeitsübungen praktiziert. Die Meditation ist stellenweise unterstützt durch Klänge, Bewegungsübungen als Ausgleich zum Sitzen und harmonische Atmosphäre in Stille sind gepaart und unterstützt durch Schweige-Perioden, die ebenfalls Bestandteile dieses und anderer Yin Zen Angebote sind. Constanze Hofstaetter wird in Blumau von der Direktorin des Hotels, Melanie Franke, unterstützt. Sie ist eine Zen-Schülerin, deren Herz eng verbunden ist mit dem traditionellen Weg.

Menschen erreichen, die Zen sonst nie kennenlernen würden

Beide Frauen wollen mit diesem Pilot-Seminar gezielt Menschen die Möglichkeit geben, Meditation in der Tradition des Zen kennenzulernen, ohne sich dem Zen-Weg zu verpflichten, ohne diesen überhaupt vorher kennen zu müssen. Yin Zen Seminare sind am traditionellen Zen orientiert und jeder Teilnehmer kann ohne Probleme und mit allen erforderlichen Grundkenntnissen ein Seminar oder Sesshin des Daishin-Rinzai-Zen besuchen, da gibt es keine Hürde. Es gibt durch die Yin Zen Seminare aber auch keine Hürde mehr für die Menschen, die niemals zu einem Zen-Sesshin – egal von welchem Anbieter oder in welcher Tradition – kommen würden.

Mehr zum Yin Zen Seminar: „Zen – alles ist Sein“, vom 3.-5.Mai in Blumau hier